past children's  books

Meine Sammlung - Alte Kinder- und Jugendliteratur

Allerlei für Kinder

Dieses Bilderbuch erschien ca. 1880 in der Verlagsanstalt Adolph Engel in Berlin und wurde von Wilhelm Schäfer Illustriert.

Wilhelm Schäfer geboren 1839 in Berlin war ein Aquarellmaler, Lithograph und Illustrator. Er war der Hauptrepräsentant einer breiten, zum Teil trivialen Produktion von Kinder- und Jugendbüchern. So arbeitete er hauptsächlich für den 1868 in Wesel gegründeten Verlag von Wilhelm Düms der unter anderem die "Weseler Bilderbücher" herausbrachte und bis zur Schließung 1928 ca. 250 Kinder- und Jugendbücher veröffentlichte. Wilhelm Schäfer illustrierte Märchenbücher aber auch die bekannten Lederstrumpf Erzählungen für die Verlage "Globus/Berlin", Oemigke/Leipzig", "Löwes Verlag/Stuttgart" , Enßlin & Laiblin" sowie dem Verlag "Adolph Engel" in Berlin. Er war auch als Illustrator für die humoristischen Zeichnungen der "Fliegenden Blätter" vom Verlag "Braun und Schneider" in München zeitweilig aktiv.


Vergleich vom Namenskürzel Wilhelm Schäfer




AEB Verlag - Allerlei für Kinder

Lederstrumpf Erzählungen


Der AEB "Adolph Engel Verlag existierte von 1848 - 1909 und war unter anderem die "königliche Hofsteindruckerei" sowie Verlagsanstalt. Es wurden Bilderbücher, Zeichen- und Laubsägevorlagen, Abziehbilder und Luxuspapiere hergestellt. 1880 übernahm der Verlag von Eduard Büttner & Co. Steine für den Druck von Bilder - und Modellbaubögen. Ab diesem Zeitpunkt wurden dann auch Papiertheater- und Gesellschaftsspiele gefertigt - so brachte man 1898 aus Anlass der kaiserlichen Reise nach Jerusalem und dem eigenem 50 jährigem Firmenjubiläum das gleichnamige Gesellschaftsspiel (Die Reise nach Jerusalem)heraus. Ab 1903 bis zur Schließung 1908 firmierte man sich unter dem Namen "A.Engel - Vereinigte Photo-Litografische u. Papierwaren-Industrie GmbH neu.


Ermittlung Verlagslogo




Allerlei für Kinder

Bastelset "Spiel und Arbeit" ca. 1900


Hier nun das eigentliche Buch welches das Format von ca. 24 x 30 cm hat und 9 wunderschön illustrierte Seiten hat.