past children's  books

Meine Sammlung - Alte Kinder- und Jugendliteratur

Eliza F. Manning


Eliza Fanny Manning wurde 1850 in Marylebone, Middlesex - einem Stadtteil von London geboren. Ihre Eltern, die 1846 geheiratet hatten, waren Samuel Manning (28.Mai 1815) von Beruf Bildhauer der leider sehr früh verstarb (29.11.1866) und Honoria Manning (geborene Williams) geboren 1826/ gestorben am 15.01.1909. Eliza hatte 3 Geschwister - Honoria (1848-23.03.1920) benannt nach ihrer Mutter, Caroline (1852/?) und ihren Bruder Samuel (1853/gestorben am 09.10.1923). Alle 4 Geschwister lebten lt. einer Volkszählung von 1911 gemeinsam mit einer Dienerin in 2 Grosvenor Place, Teignmouth, S Devon. Im Jahr der Volkszählung am 08. Oktober 1911 verstarb Eliza im Alter von 60 Jahren.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich bei Celia Warren aus Lincolnshire/England recht herzlich bedanken. Sie ist eine Nachfahrin mütterlicherseits über die Familie Williams (Honoria Williams - Mutter von Eliza) - von Ihr bekam ich einige interessante Hinweise über die Herkunft von Eliza.

Als Berufsbezeichnung stand bei Eliza "Painter Artist in Water Colours" was aber nur teilweise stimmt den es gibt auch Zeichnungen von ihr die mit Feder und Tinte gezeichnet wurden. Ob sie eine Ausbildung hatte ist leider nicht bekannt und für diese Zeit eher unwahrscheinlich für Frauen. Sie war wohl zeitlebens Single und hatte auch keine Kinder. 

Ihre ersten bekannten Arbeiten sind wohl 10 Illustrationen die in einem Gedichtsband mit dem Titel "Moral Poems" 1880 veröffentlicht wurden - sie war eine von vielen jungen Künstlern die sich hierfür beworben hatten.

Ihr Bekanntheitsgrad steigerte sich im laufe der folgenden Jahre und sie schuf  Illustrationen für diverse Verlage wie Misch & Stock - London oder Frederick Warne u. Co. ebenfalls in London ansässig. Über diese beiden Verlage zu denen auch der Löwensohn Verlag Kontakt hatte gelangten 1894 dann die ersten von Eliza F.Manning illustrierten Bücher auf den deutschen Markt und auch in weitere Länder wie zum Beispiel nach Russland, Italien, Holland und der Tschechoslowakei.


Hier nun zunächst eine zeitliche Aufstellung der mir bekannten Bücher mit Illustrationen von Eliza:

1880  "Moral Poems" von Mrs. Cecil Frances Alexander erschienen bei Joseph Masters, London

1883  "Little Pinafore's scrapbook", London Bernhard Ollendorf

1885  "Delightful Thames"  Verlag Sampson Low, Marston, Searle & Rivington

1885  "The Little-Ones Own Coloured Pictures Keepsake" London Dean and Son

1885  "Carols of Cradleland", Bernhard Ollendorf, Novello, Ewer and Co

1885  "A Visit from St. Nicholas", S. Hildesheimer, London


1888  "Here's Fun! Scraps from the Old Screen", S.Hildesheimer and Company Limited, London

1889  "Weihnachtslieder" , A.F.Lydon und E.F.Manning , Hamburg, Leo Kempner u. Company, (gegr. 01.07.1885) Alleinverkauf der Artikel des Verlages S.Hildesheimer & Co. London u.a.

1890  "The Coming of Father Christmas" Frederick Warne u. Co. London, dass wohl bekannteste von Ihr illustrierte Buch.

1890  "The Night Before Christmas" von Clement Moores für McLoughlin Brothers New York

1894  "Near and Far in a Cloudland Car", Misch & Stock, London

1894  "Little Songs from Old Stories" Misch & Stock, London

1894  "Picture Books for Children" Frederick Warne u. Company, London

Bereits mit dem Erscheinen des Buches "Delightful Thames" wurde sie gelobt - so steht in einer Rezension des Verlages:... In Gestaltung und Ausführung liegen diese Zeichnungen weit über dem Durchschnitt, wobei der äußerst humorvolle Charakter, den der Künstler ihnen verleihen mochte, nicht zu leugnen ist."

1894  "Will you walk into our garden", Misch & Stock, London

1895  "Jack and the Beanstalk", Misch & Stock, London

1895  "The Babes in the Wood", Misch & Stock, London

1896  "Harum Scarum", Jarrold u. Sons, London

1896  "The Wild Ruthvens" Jarrold u. Sons, London

1896  "The Grand Nursery Band", Misch & Stock, London

1903  "The Children's Book of Happy Days" 12 Seiten, Frederick Warne u. Company, London


1903  "A Peep into Fairyland" E.F.Manning & Caroline Manning, F.Warne u.Co. London, Dieses Buch hat Eliza zusammen mit ihrer Schwester Caroline illustriert die ebenfalls sehr begabt war und einige Bücher für den Verlag Jarrold & Sons in London illustriert hat.



Eliza's  letztes Buch war wohl das 1906 erschienene  "The Medlicotts"  bei Jarrold and Sons, London


Folgende Bücher sind nun zwischen 1894 und 1896 im Löwensohn Verlag erschienen bzw. gedruckt worden:

Im Luftballon über Land und Meer - Julius Grundmann, Größe 4, 331 Seiten, kartoniert, 3,50 Mark (1894)

Near and Far in a Cloud-Land Car (englisch)Misch & Stock, London  1894

Öfver Land och haf i Ballong   (schwedisch)- Adolf Johnsons Förlag 1899

Le Tour du Monde en Ballon (französisch) - Magnin e' fils Editeurs, Paris um 1900

Die Musik kommt!, Text von Robert Hertwig, 15 bedruckte Kartonblätter, Größe 4, 1896

The Grand Nursery Band. Misch & Stock, 12 Seiten, 1896

Kdoz json dobri hudebnici, tem stale zuri radost v lici - Rudolf Storch, Praha 1896

Un' Allegra Banda di Fanciulli, G.B.Paravia & Comp.(Italien 1896)

In unserem Garten, Text Robert Hertwig, Größe 4, 17 Papptafeln mit farbigen Illustrationen, 2,50 Mark, 1894

Will you walk into our Garden ?, Misch & Stock, London 1894

наш садик - Mavriky Osipovich Wolf, Moskau, 1906


Little Doings of little People, 1897

Piccoli Affari si Piccola Gente, Antonio Vallardi, Milano, 1897

Im Winter, im Schnee und im Sommer jubelt die Sonne immer in den Kinder-herzen, Alois Hynek Praha um 1900

Zomerweelde - Sommerzeit (holl.Ausgabe)Alkmaar Gebr. Kluitman um 1900

Gelukkige Dagen - holländische Ausgabe(Glückliche Kindertage Verlagsnummer 925 bei Löwensohn)1893

Pienokaisten Vapun-Päivä (finnische Ausgabe)- Feiertag für die Kleinen - Clouberg ja Kumpp Wiipurissa 1893

Bambini fortunati - ital. Ausgabe - Antonio Vallardi Milano um 1900

Avventure Infantili - ital. Ausgabe - G.B.Paravia Milano um 1900

Hänsel und Gretel (finnische Ausgabe) Clouberg ja Kumpp, Wiipurisa, 1895

Jack and the Beanstalk, Misch & Stock, 1895

A Peep into Fairyland,, Frederick Warne & Co., London, 1903

The Childrens Book of Happy Days, Frederick Warne & Co., London, 1903

Spiel und Tanz, Sonnenglanz - Text Hertwig Robert, 14 Seiten, 33x25cm - Illustrationen vermutlich E.F.Manning um 1896

ohne Titel - Spiel und Tanz, Sonnen-glanz - tschechische Ausgabe - Illustrationen vermutlich E.F.Manning um 1896



 Zum Schluß ein Querschnitt ihrer wundervollen Illustrationen:

1. Near and Far in a Cloud-Land Car (Im Luftballon über Land und Meer)





2. The Grand Nursery Band (Die Musik kommt!)


3. Will you walk into our Garden ? (In unserem Garten)


4. Spiel und Tanz Sonnenglanz (Illustrationen vermutlich E.F.Manning !!!)


5. Gelukkige Dagen - holländische Ausgabe(Glückliche Kindertage Verlagsnummer 925 bei Löwensohn)1893


6. Avventure Infantili (Abenteuer in der Kindheit) Löwensohn 1903


7.Bambini fortunati (Glückliche Kinder) Löwensohn 1903


8.Little Doings of little People/Piccoli Affari di Piccola Gente (Löwensohn um 1900)


9.Im Winter, im Schnee und im Sommer jubelt die Sonne immer in den Kinderherzen (Löwensohn um 1900)